Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Einzelansicht
Clotten Immobilien

Mieter deren Vorkaufsrecht übergangen wurden, haben unter umständen einen Schadensersatzanspruch

22.01.2015

Beim Verkauf einer vermieteten Immobilie ist darauf zu achten, ob dem Mieter ein Vorkaufsrecht zusteht. Sollte dies der Fall sein, so ist er über dieses Recht zu informieren. Sollte dies unterlassen werden, so droht dem Immobilienverkäufer nach einer aktuellen Entscheidung des BGH ein Schadensersatzanspruch des Mieters. In dem speziellen Fall hätte der Mieter die von Ihm bewohnte Immobilie zu einem Preis von 186.571 Euro erwerben können, wäre er über sein Vorkaufsrecht informiert worden. Die Wohnung wurde dem Mieter zu einem späteren Zeitpunkt vom neuen Eigentümer zu einem Preis von 266.250 Euro zum Kauf angeboten. Das BGH ist der Meinung, dass dem Mieter hierdurch ein Schaden durch den entgangenen Gewinn in Höhe 79.679 Euro entstanden ist. 

0800 - 66 96 77 7
Kontakt

Bewerten Sie Ihre Immobilie hier klicken